* ADHS *

Zappelfritzli
Zappelfritzli

Ein Punkt bei ADHS ist oft, dass die Nerven der Kinder gereizt sind. Einerseits durch Mangelerscheinungen, andererseits durch chemische Stoffe z.B. durch Impfungen (viele enthalten das giftige Aluminium u.a.)  Allen voran, ist der Mangel an Vitamin B1, B5 und Vitamin B6, aber auch Kalzium, Vitamin D und Eisen, die das Verhalten des Kindes stark beeinflussen. Die Symptome von ADHS stimmen in grossen Teilen mit denen von VitaminB1-Mangel überein. Wenn das Vit.B1 fehlt, dann auch Vit.B6 und Pantothensäure (Vit.B5), die alle für seelische und nervliche Stabilität sorgen und auch die Konzentration ermöglichen. Und das fehlt meistens bei AHDS.

Vitamin B1 bekommt man, indem man abends Vollgetreide isst (Gerste, Polenta, Hirse, Vollreis, Quinoa u.a.) und ab und zu auch mittags Linsen, gelbe Erbsen, weisse Bohnen, Borlotti-Bohnen (also Hülsenfrüchte) und durch Nüsse und Samen – und den Zucker möglichst reduziert, vor allem den ganzen Morgen keiner. Auch alles Weissmehl sollte wengistens durch Ruchmehl ersetzt werden, am Abend darf es auch noch “vollkorniger” sein.

Dann auch – sofern man Hefeprodukte verträgt – Hefebrotaufstrich wie Harmona, VitamR oder auf Salat, Suppe, Teigwaren: Edelhefeflocken. Die Edelhefeflocken kann man auch benutzen, um weisse Teigwaren, weissen Reis, die beide zuwenig Vit.B1 haben, vitaminmässig “aufzupeppen”.

Vitamin B6 bekommt man aus denselben Lebensmitteln wie Vitamin B1 ohne die Nüsse, aber vor allem aus den Hülsenfrüchten und aus Polenta, Gerste.

Was auch sehr wichtig ist für die Nerven und den Erhalt von Vitamin B1 ist: kein Glutamat. Das kann die Nerven mittel bis sehr stark angreifen, so dass z.B. ein Kind nicht schlafen kann, ganz unruhig ist, fast am Durchdrehen ist und man sich fragt, was denn los ist, ev. hat es ein rotes Gesicht oder Ausschlag.

Viel beobachten ist wichtig, zurückdenken, was war vorher, was haben wir gegessen, hat das Kind (heimliche) Süssigkeiten gehabt, denn bei jedem zeigt es sich ein bisschen verschieden, es kann bei Kindern plötzliche Streitsucht oder ein Heulanfall sein usw. Bei Erwachsenen ist es meistens Genervt-Sein, sich aufregen, Zerstreut-Sein usw.

Wenn man Süsses erlauben will, ist es besser nicht auf den leeren Magen, sondern vorher ein Butterbrot mit Käse, Salz oder mit Hefepaste zu geben und danach das Süsse. Aber morgens am besten gar keien Süsses.

Vor allem in Restaurants und Hotels ist das mit dem Glutamat ein Problem. Machmal wird gesagt, es habe kein Glutamat im Essen und dann tun sie doch “ein bisschen” rein.

Was auch mit ADHS zu tun haben kann, ist der Mangel an Zink und Vitamin B6, was dann Kryptopyrollurie (Krypto-pyroll-urie = KPU) genannt wird. Oder gar die HPU (Hämopyrrollactamurie), wo noch das Fehlen von Mangan dazukommt. Es ist gut, testen zu lassen, ob man Vitamin B6 verliert.

Siehe die informativen Websiten: www.kpu-berlin.de oder www.dr-neidert.de

Zink bekommt man aus Gerste, Haferflocken, weissen Bohnen, Kürbiskernen (siehe Rezept hier), Blumenkohl. Wichtig ist, dass man auch genug Vitamin D hat, d.h. tierisches Fett/Eiweiss morgens ev. auch Vitamin D-Medikament, sonst kann Zink nicht (genügend) wirken.

Mangan, entstresst; man bekommt es durch gelbe Erbsen, Kichererbsen. Schafffleisch, Vollreis, Aubergine, Rotkohl, Kakao, Heidel-, Brom-, und Preiselbeeren.

——–

Das Folgende hat nicht direkt mit Ernährung zu tun, aber mit der körperlichen und psychischen Gesundheit und mit auffälligen Kindern (und Erwachsenen):

Die andere Seite ist die Sensibilität der Betroffenen, das heisst, sowohl die Seele/Psyche und somit das Nervensystem sind betroffen durch die vielen Sinnesreize und Einflüsse aus der Umwelt, was mit viel Stress zu tun hat, wie auch der Körper, der sensibler auf alles reagiert, wie falsche Ernährung, Medikamente usw.

In Kürze sollte ein Buch erscheinen zu dem Thema AHDS und Hochsensibilität: http://ich-bin-hochsensibel.com/buchprojekt/

http://ich-bin-hochsensibel.com/buchprojekt/

Es gibt einen Kongress auf dem Netz mit 20 sehr informativen Interviews zum Thema Hochsensibilität: hier anmelden http://bit.ly/1RBK4iy. Kostet glaube ich 40 Euro.

Dann gibt es sehr interessante Videos von Dagmar Neubronner auf youtube

Auch Susanne Steed-Pfäffle hat viel Interessantes zu bieten auf ihrer Website http://www.steed-pfaeffle.de/ und mit kurzen Info-Filmen auf youtube hier klicken.

Scroll to top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close